Your Language: de

☎ Hotline: +49 (0) 821 710199-20

Presse

Pressekontakt


crossrelations brandworks GmbH

Oeder Weg 7-9
60318 Frankfurt am Main

Telefon:  +49 (0) 69 59 67 42-39
Telefax:  +49 (0) 69 13 02 44-06
E-Mail:    info@crossrelations.de

ORTHOSCOOT GmbH

Gessertshausener Strasse 2
86356 Neusäss / Vogelsang

Telefon:  +49 (0) 821 710199 - 20
Telefax:  +49 (0) 821 710199 - 40
E-Mail:    press@orthoscoot.com

 

Bildmaterial


Bildfreigabe nur in Verbindung mit der Pressemitteilung und Angabe des Bildautors ORTHOSCOOT GmbH.

Pressefoto

Pressemitteilungen

Datum Thema
Mai 2018

Den Fuß ins Rollen gebracht
Mit seinem orthopädischen Roller schließt der Unternehmer Andreas Hertle eine Versorgungslücke in Deutschland

Er gehört zu denen, die es lieben, Dinge – und Menschen – in Gang zu bringen, Ideen zu Produkten und Produkte zu Marken zu machen. Die Idee zu einem Scooter, der Patienten schnell wieder auf die Beine bringt, überzeugte Andreas Hertle auf Anhieb. Anlässlich der OTWorld zeigte der Firmengründer auf, wie er mit dem Orthoscoot eine offensichtliche Versorgungslücke schließen will...

 

Deutsch
Mai 2018

Nach Fehltritt droht erneute Operation
Orthopädischer Roller von Orthoscoot senkt das Risiko der Wiederverletzung

Unsere Füße spielen im wahrsten Sinne des Wortes täglich eine tragende Rolle, denn auf ihnen lastet unser komplettes Körpergewicht. Das komplexe Zusammenspiel von starken Knochen, stabilisierenden Bändern und der beweglichen Muskulatur erlaubt es, dass wir zum Supermarkt gehen, Sport machen oder die Wohnung putzen können. Temporäre Funktionseinschränkungen an Fuß, Sprunggelenk oder distalem Unterschenkel können alltägliche Selbstverständlichkeiten schnell zur Herausforderung werden lassen, denn: In dieser sensiblen Zeit sind die Belastung des verletzten Fußes, Wiederverletzungen und daraus resultierende Zweit-Operationen unbedingt zu vermeiden...

 

Deutsch
Englisch
Mai 2018

Wer ist im Alltag schon gerne eingeschränkt?
Bei Fußverletzungen kommt es auf das optimale Hilfsmittel an

Lautet der Befund nach einem Sturz „Verletzung am Sprunggelenk“, dürfen Patienten ihren Fuß oftmals unter keinen Umständen belasten. Denn jeder Fehltritt führt zu Komplikationen und verlängert die Rekonvaleszenz...

 

Deutsch
Englisch
Mai 2018

Alle guten Räder sind drei – trotz Fußverletzung mobil und sicher im Beruf
Der Orthoscoot NH1 ermöglicht Selbständigen eine frühe Rückkehr in das Unternehmen

Die eigene Praxis bis zur Genesung nach einer Fußoperation mehrere Wochen zu schließen und alle Patienten abzubestellen – für Selbständige wie Frau Dr. Christiane Snethlage, Kieferorthopädin mit eigener Praxis, unvorstellbar. Und dank des orthopädischen Rollers NH1 von Orthoscoot auch nicht notwendig: Das TÜV-zertifizierte Hilfsmittel gibt Patienten, die ihren Fuß sowohl in der prä- als auch postoperativen Phase nicht belasten dürfen, auf sicherem Weg früh ihre Mobilität und damit auch die Verantwortung im Beruf zurück...

 

Deutsch
Englisch
Mai 2018

Nach Fußverletzung sicher zurück aufs Spielfeld
Der Orthoscoot NH1 unterstützt einen frühen „Return-to-Play“

Verletzungen an Fuß- und Sprunggelenk oder distalem Unterschenkel zwingen Sportler zu einer Trainingspause und fordern oftmals vernünftigerweise eine absolute Ruhigstellung des betroffenen Fußes. Rund 80% der Spieler aus den obersten Ligen von Fuß-, Hand- und Basketball sowie Hockey verletzen sich innerhalb einer Saison...

 

Deutsch
Englisch